Richtlinien - Gesetze - Verordnungen zur Instrumentenaufbereitung

Zahlreiche Kammern, Behörden und Verbände geben Tipps und Informationen zur Instrumentenaufbereitung in der Zahnarztpraxis. Eine Auswahl von Internetseiten mit institutionellen Informationsangeboten zum Hygienemanagement und zur Aufbereitung von Medizinprodukten haben wir auf dieser Seite zusammen gestellt: Leitlinien, Verordnungen, Gesetze, Anlaufstellen. Für weitere Infos einen Eintrag und den Seitenlink anklicken. 

Wir bemühen uns darum diese Liste aktuell zu halten. Sollte ein Link dennoch einmal nicht funktionieren bitten wir um Nachsicht und freuen uns über eine kurze Nachricht. 
Auf die Inhalte der verlinkten Seiten haben wir keinen Einfluss. Dafür ist allein der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. 

Top 3 FAQs

1. Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten

Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM).


Seite besuchen

2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) kümmert sich um die Zulassung, Registrierung und Sicherheit von Arzneimitteln. Außerdem erstellt es Risikobewertungen für Medizinprodukte. In diesem Zusammenhang spricht es Empfehlungen aus und veröffentlicht Herstellerangaben zu Maßnahmen bei Risikofällen. 


Seite besuchen

3. Medizinproduktegesetz (MPG)

Das MPG regelt den Verkehr mit Medizinprodukten und soll für die Sicherheit, Eignung und Leistung der Medizinprodukte sowie die Gesundheit und den erforderlichen Schutz der Patienten, Anwender und Dritter sorgen.


Seite besuchen

Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular