EURONDA Deutschland mit frischem Internetauftritt

Euronda, Hersteller von Geräten für die Instrumentenaufbereitung und Verbrauchsmaterial der Marke Monoart® hat eine neue Internetseite. Auf www.euronda.de finden Zahnarztpraxen ausführliche Informationen zu Produkten, Serviceleistungen und Verkaufsaktionen des Unternehmens, inklusive Online-Bestellmöglichkeit.
 

Neue Funktionen und erweitertes Informationsangebot 

Im Kern der in Technik und Design runderneuerten Online-Präsenz steht die Produktberatung. Übersichten bieten einfache Einstiege in unterschiedliche Produktkategorien. Suchfunktionen und Filter erleichtern das gezielte Finden. Downloads und Produktmuster ergänzen die Beschreibungen.

Bleiben Fragen offen, können Webseiten-Besucher aus verschiedenen Kontaktmöglichkeiten wie Online-Chat, E-Mail, Telefon oder Anfrageformularen ihren bevorzugten Kommunikationskanal wählen.
Ebenfalls neu ist eine Shopfunktion: Onlinebestellungen werden direkt an Euronda Deutschland übermittelt. Die Verrechnung erfolgt wie gewohnt über das Dentaldepot der Praxis.

"Uns ist der Kontakt zu Dentalmedizinern und Praxisteams ebenso wichtig, wie die Beziehung zu unseren Handelspartnern. Mit dem neuen Internetauftritt möchten wir hier eine Brücke schlagen und als Hersteller transparenter werden" erläutert Michael Postier, verantwortlicher Projektleiter bei Euronda.

Die Seiten sollen kontinuierlich ausgebaut werden. Geplant sind technische Berichte zu Geräten für die Sterilisation, Reinigung und Verpackung, Hintergrundberichte aus dem Unternehmen und multimediale Inhalte, die die Anwendung und Wartung von Euronda-Produkten beleuchten.

Euronda gehört zu den führenden Herstellern für Einmalartikel und Geräten zur Sterilgutversorgung in der Dentalbranche. Das weltweit operierende Unternehmen produziert jährlich ca. 350 Mio. Speichelsauger, 300 Mio. Patientenservietten und mehr als 10.000 Geräte für Praxishygiene. Vom Standort Altenberge im Münsterland betreut Euronda Deutschland die Kunden in Deutschland und Skandinavien.