Vakuumtest Autoklav

Was ist der Vakuumtest beim Autoklav?

Mit dem Vakuumtest am Autoklav prüfst du, ob dein Autoklav richtig dicht ist und nicht unbeabsichtigt Luft ins System dringt. Das ist wichtig. Denn damit der Wasserdampf bei der Sterilisation auch wirklich alle Stellen an den Instrumenten erreicht, darf keine Luft mehr in der Kammer sein.

Vakuumtest Autoklav: Wie oft?

Als Routineprüfung wird der Vakuumtest am Autoklaven einmal pro Woche vor der ersten Sterilisation gemacht. Damit du den wichtigen Test nicht vergisst hat Euronda bei den Autoklaven eine Erinnerungsfunktion eingebaut. Damit stellst du einfach ein, wann und wie oft du an den Test erinnert werden möchtest, zum Beispiel jeden Montag. 
Tipp: In diesem YouTube-Tutorial zeigen wir, wie du die Erinnerung für den Vakuumtest einstellst.

Warum muss ich einen Vakuumtest machen?

Der Vakuumtest am Steri ist Teil der vorgeschriebenen Routingeprüfungen.

Wie mache ich den Vakuumtest Autoklav?

Dein Euronda-Autoklav führt den Vakuumtest ganz selbständig durch. Du brauchst kein weiteres Zubehör dafür. Wähle einfach den Vakuumtest aus den Testzyklen aus und starte das Programm.

Beachte, dass der Test immer mit leerer Kammer gemacht werden muss, so lange der Autoklav noch kalt ist. Das geht ungefähr in den ersten fünf Minuten, nachdem du den Steri morgens eingeschaltet hast. Ist die Kammer schon zu warm, zeigen Euronda-Autoklaven einen Hinweis, dass der Vakuumtest nicht gestartet werden kann. In diesem Fall schalte den Autoklaven aus, öffne die Kammertür, warte, bis er sich abgekühlt hat und starte den Test dann erneut.

Wie lange dauert ein Vakuumtest?

Der Testzyklus für das Vakuum benötigt ca. 15 Minuten. Ist der Test beendet zeigt das Gerät eine Meldung an und sichert das Testergebnis automatisch auf der Speicherkarte.

Vakuumtest Autoklav dokumentieren?

Euronda-Autoklaven speichern die Zyklusdaten für den Vakuumtest automatisch ab. Hast du einen Drucker angeschlossen bekommst du zusätzlich einen Protokolldruck. Nutzt du die kostenfreie E-Memory-Software von Euronda wird das Testergebnis dort ebenfalls protokolliert. Damit sparst du dir eine handschriftliche Dokumentation auf Papier. Übrigens: auch ein fehlerhafter Vakuumtest muss dokumentiert werden.

Vakuumtest Autoklav nicht erfolgreich?

Zeigt der Autoklav an, dass der Vakuumtest nicht erfolgreich war, kann das zwei Dinge bedeuten:

  • Es liegt ein technischer Defekt am System der Vakuumerzeugung vor oder
  • es gibt eine Undichtigkeit bzw. Leckage im System.

In beiden Fällen muss zunächst die Ursache behoben werden, bevor der Sterilisator für die Aufbereitung weiter benutzt werden darf. Verständige deinen Servicepartner und besprich das weitere Vorgehen.

 

Spamschutz - Bitte Zeichenfolge in das Textfeld eingeben.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder. Wir verarbeiten eingegebene Informationen gemäß unserer Datenschutzerklärung

Wir verarbeiten eingegebene Informationen gemäß unserer Datenschutzerklärung

Produktempfehlungen
new.png
Euronda Autoklav E10.7 E10.7 B-Autoklav mit Starterpaket
Inhalt 1 Set
6.790,00 €
ab 6.790,00 € *
Dentalautoklav E9 Next B-Klasse E9 B-Autoklav mit Starterpaket
Inhalt 1 Set
6.290,00 €
ab 6.290,00 € *
E8 B-Auoklav Euronda E8 B-Autoklav mit Starterpaket
Inhalt 1 Set
5.290,00 €
ab 5.290,00 € *
Euronda B-Autoklav Sterilisator EXL 29 Liter Front offen EXL B-Autoklav 29 Liter mit Starterpaket
Inhalt 1 Set
8.490,00 €
8.490,00 € *